Anklicken für mehr Details zu "Entwicklungsförderung"
Wir fördern die Entwicklung bei Kindern (angefangen vom Säuglingsalter) und Jugendlichen, wenn sie in ihrer Handlungsfähigkeit eingeschränkt oder von Einschränkung bedroht sind. Beispiele sind die Förderung von Motorik und Konzentration, aber auch von sozialen Fähigkeiten.

Anwendungstherapieverfahren sind z.B.

  • Sensomotorische Förderung
  • Aufmerksamkeitstraining
  • Gruppentherapie
  • Händigkeitsberatung

Entwicklungsförderung

Anklicken für mehr Details zu "Neurologische Erkrankungen"
Wir befassen uns mit Erkrankungen des Zentralnervensystems (Gehirn und Rückenmark) sowie mit Verletzungen des restlichen (peripheren) Nervensystems. Wir lindern oder unterstützen bei Patienten vielfältige Einschränkungen ihrer Handlungsfähigkeit in allen Lebensbereichen (z.B. Schlaganfall oder Parkinson).

Anwendungstherapieverfahren sind z.B.

  • Alltagszentrierte Behandlung
  • Ergotherapie als Hausbesuch
  • Adaptierende Verfahren
  • Visual Imagery

Neurologische Erkrankungen

Anklicken für mehr Details zu "Psychische Erkrankungen"
Einer der größten Fachbereiche der Ergotherapie ist Psychiatrie und Psychosomatik. Wir wenden wirksame Verfahren für Patienten aller Altersstufen an. Psychiatrische und psycho-soziale Störungen, zeitweilige oder auch chronische Beeinträchtigungen werden durch uns geheilt, gelindert und / oder verbessert.

Anwendungstherapieverfahren sind z.B.

  • Neurofeedback
  • Manuelle Entspannung
  • Hirnleistungstraining
  • Coaching

Psychische Erkrankungen

Anklicken für mehr Details zu "Arm- und Handtherapie"
In der Handtherapie behandeln wir degenerative oder entzündliche Erkrankungen sowie alle Funktionsstörungen im Arm-Hand-Bereich. Die Anwendung erfolgt auch unmittelbar nach Verletzungen oder operativen Eingriffen von Unterarm und Hand.
Ziel ist dabei selbstverständlich immer Ihre Arm-Hand-Funktionen so gut als möglich (wieder) herzustellen.

Anwendungstherapieverfahren sind z.B.

  • Aktive und passive Mobilisation der Gelenke
  • Schmerzlinderung sowie lokale, segmentale und zentrale Schmerztherapie
  • Training der "Aktivitäten des täglichen Lebens"
  • Narbenbehandlung, Muskel-dehntechniken, ödem reduzierende Maßnahmen, Spiegeltherapie, Tape-Anlagen, Stabilisationstraining und vieles mehr

Arm- und Handtherapie

Ihr Team der ErgotherapiePraxis Rickerts

Wir arbeiten mit Ihnen an Ihrer Gesundheit!

Michael Rickerts

Michael Rickerts

Gesa Dreyer

Gesa Dreyer

Annemarie Speckhahn

Annemarie Speckhahn

Ulfert Spiegel

Ulfert Spiegel

Nora Garbrecht

Nora Garbrecht

Stefanie Barkowski

Stefanie Barkowski

Die Praxis

Sofern wir nicht gerade mobile Hilfe leisten, finden Sie uns in unserer Praxis

Die ErgotherapiePraxis Rickerts

Die ErgotherapiePraxis Rickerts Eingang Fahrstuhl Büro Das Wartezimmer Der Neurologische Behandlungsraum Der Werk- & Tonraum Der Konzentrationsraum Der Kletterraum Der Motorik-Raum WC
Klicken Sie auf die jeweiligen Räume, um einen kurzen Einblick zu erhalten.
Unsere Praxisräume haben alle einen gezielten Zweck, den wir Ihnen hier ein wenig veranschaulichen möchten. Klicken Sie auf den jeweiligen Raum, um einen kleinen Einblick in Sinn und Funktionalität zu bekommen.

Natürlich stehen wir Ihnen gern für alle Fragen parat.
Der Kletterraum ist mit Kletterwand, Kletternetz und Sprossenwand ausgestattet und dient vor allem der Förderung von Motorik bei Kindern (angefangen vom Säuglingsalter) und Jugendlichen.
Ein reizarm gehaltener Raum in dem computerunterstütztes Hirnleistungstraining oder Koordinationstraining sowie Konzentrations- und Aufmerksamkeitstraining für Kinder in der Gruppe durchgeführt wird.
Der große Bewegungsraum dient verschiedenen Bewegungsangeboten, und enthält z.B. eine Hängematte, eine Rollenrutsche, einen Sinnesgarten oder verschiedene Schaukeln.
Hier werden vornehmlich Menschen mit neurologischen oder orthopädischen Erkrankungen behandelt. Neben der Therapieliege und dem Therapietisch ist eine großzügig ausgestattete Küche für alltagsorientiertes Training vorhanden.
Hier sitzen und warten Sie ggf. einmal kurz auf Ihren Termin. Vorrangig sitzen hier aber die Angehörigen unserer Klienten, um sie nach der Behandlung wieder in die Arme zu schließen.
Zur Unterhaltung liegen nicht nur Informationen rund um die Ergotherapie, sondern auch aktuelle Zeitschriften für Sie bereit.
Dieser Raum bietet die Möglichkeit, die Fähigkeiten eines Menschen durch handwerkliche Tätigkeiten zu fördern. Angeboten werden Peddigrohr, Holzarbeiten, Ton, Seidenmalerei, Weben sowie Farb- und Papierarbeiten.

Ergotherapie in Peine - so finden Sie zu uns

Hans-Marburger-Straße 4, 31224 Peine

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen
Die Cookie-Einstellungen auf dieser Webseite sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Webseite ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.